Der digitale Showroom als Vertriebs-Booster

Was ist ein virtueller Showroom?

In einem Showroom werden Produkte, Dienstleistungen, und Unternehmen präsentiert. Wie der Name bereits erahnen lässt, handelt es sich meistens um einen Raum. In seltenen Fällen, wie z.B. bei Autohäusern können ganze Gebäude als Ausstellung aufbereitet sein. Im Gegensatz zu klassischen Filialen ist das primäre Ziel nicht nur der Abverkauf der Produktpalette. Vor allem stehen eine imageträchtige Demonstration der Produktauswahl sowie die Informationsvermittlung durch kompetente Ansprechpartner und hochwertig aufbereitete Materialien im Fokus.

Wie der Vertrieb profitiert

Menschen schätzen eine angenehme Atmosphäre. Komplett frei von architektonischen Rahmenbedingungen, kann der Showroom perfekt in das Unternehmensmarketing sowie den Vertrieb integriert werden. Alle Farben, Platzierungen, Dekoelemente und Eingänge sind so gestaltbar, dass sich Ihr Unternehmen von der besten Seite präsentieren kann. Das Sales-Team profitiert zusätzlich von innovativen Funktionen, wie der 3D-Produkansicht und dem 360°-Rundumblick.

Welche Vorteile bietet der virtuelle Showroom?

Neben den technischen Vorteilen, wie die Zugangsmöglichkeiten und die einfache Integrierbarkeit in die Customer Journey, existieren weitere Chancen. Das Vertriebsteam ist über jedes neue Werkzeug dankbar. Der Showroom bietet Unternehmen die Möglichkeit, als digitaler und fortschrittlicher Partner wahrgenommen zu werden und stärkt damit das Image und Vertrauen.
Weitere große Möglichkeiten bietet die vorhandene Flexibilität. So kann der Raum innerhalb weniger Stunden vollkommen umgestaltet werden. Das erlaubt beispielsweise die Durchführung von Veranstaltungen oder eine optische Neuausrichtung.

Die Vorteile im Überblick

Global verfügbar

Multilinguale Showrooms sind von überall zu erreichen.

Grenzenlose Möglichkeiten

Showrooms unterliegen in der Gestaltung keinen physikalischen und architektonischen Grenzen.

Flexibel & schnell

Gestaltung und Funktionsumfang sind kurzfristig anpassbar.

Kostengünstig

Im Vergleich zu analogen Filialen entfallen hohe Bau- oder Mietkosten.

Cross-Channel Integration

Nahtlose Verlinkungen von der Website oder den Sozialen Medien sind leicht zu implementieren.

Multimedial

Die Einbindung von Medien wie Videos und 3D-Produkten verbessern die Produktpräsentation.

Wofür benötigt man einen virtuellen Showroom?

Für die Nutzung eines virtuellen Ausstellungsraums gibt es zahlreiche Beispiele.
Einige Szenarien möchten wir Ihnen gerne Vorstellen:

  • Verkaufsgespräche im B2B-Bereich
  • Nachbildung von Produktionshallen
  • Ein neues Produkt wird inszeniert
  • Eröffnung einer Online-Erlebniswelt
  • Anlaufpunkt für digitale Werbung
  • Präsentation neuer Kollektionen
  • Digitale Werksführungen
Virtuelle Messestände

Haben sie noch Fragen? Dann fordern sie einen Rückruf an!

Die idealen Funktionen für die User Experience

Das Design und die Umgebung ist der wichtige erste Eindruck. Die Features bilden allerdings das Herzstück. Videos, 360°-Ansichten, Downloadcenter und vieles mehr machen den Showroom zu einem realitätsnahen Erlebnis.

  • 360°-Ansicht
  • Videoeinbettung
  • Downloadcenter
  • Individuelle Gestaltung
  • Kontaktformular
  • Visitenkarten
  • 3D-Produktviewer
  • Networking Lounge

“Wir vertrauen bei der Umsetzung auf die lange Erfahrung eines deutschen Anbieters.”

José Miguel Moran, Chilenischer Verband für Be- und Entwässerung

Diese Unternehmen nutzen newroom connect

Einblicke in umgesetzte Projekte

Case Studys sowie der Demo Showroom zeigen die Umsetzungsmöglichkeiten und Funktionen der newroom connect-Plattform.

Demo Showroom

In Form eines Fahrradhändlers präsentieren wir die newroom connect-Funktionen in einem eigenen Showroom. Bestaunen Sie die Atmosphäre eines virtuellen Showrooms und sammeln Sie Ideen zur Umsetzung einer eigenen Umgebung.

Zum Demo Showroom

BERGMANN virtuell erleben

Der digitale Showroom der Ludwig Bergmann GmbH wurde technisch und gestalterisch durch newroom connect entwickelt. Interessenten erhalten faszinierende Einblicke in das Produktportfolio und sind direkt mit dem internationalen Vertrieb verbunden.

Zur Case Study

So entsteht Ihr virtueller Showroom

Kontakt

Beim ersten Kontakt besprechen wir Ihr Vorhaben und zeigen Ihnen unsere Plattform mit der Funktionsvielfalt. Scheuen Sie sich nicht, uns anzuschreiben oder zum Hörer zu greifen!

Konzeption

In der 2. Phase wird ein Konzept für Ihren Showroom ausgearbeitet. Wichtige Fragestellungen wie der Funktionsumfang und die Darstellung werden abgestimmt.

Umsetzung

Im Anschluss wird das freigegebene Konzept in die Tat umgesetzt. Innerhalb kürzester Zeit ist der Ausstellungsraum bereit für die Eröffnung.

Veröffentlichung

Es ist soweit. Ihr neuer Showroom öffnet die Pforten. Nun können Sie von Ihrer neuen Präsenz erzählen. Laden Sie Kunden, Interessenten und Partner ein und zeigen Sie sich im besten Licht.

Wir beraten Sie gerne!

Kontaktanfrage stellen

Ich berate Sie gerne

Hannes Bredemeyer

hannes.bredemeyer@newroom-media.de
+49 221-6778 1882